Erzählungen

Vivians Park

In Groß-Flottbek steht ein denkmalgeschütztes Backsteinensemble, eine ehemalige Schule, deren Räume zu Wohnungen umgestaltet wurden. In einer dieser edlen Wohnungen sitzen am Abendbrottisch Björn und Annika Harmsen mit ihrer Tochter Vivian. »Wisst ihr, was Lasse Albrecht heute erzählt hat?«, platzt Vivian heraus, während ihre Mutter den Tee eingießt. »Nein, aber du wirst es uns gleich …

Vivians Park Weiterlesen »

Dysutopia

Schnee, Ende April – am liebsten hätte ich mich wieder umgedreht. An anderen Tagen wäre das auch problemlos möglich. Aber heute ist der 30. April, Corona-Befreiungstag und ein großartiges Gremium hat vor einigen Jahren festgelegt, dass an diesem Tag alle ins Büro, in ein Café, einen Workingspace gehen sollen um zu arbeiten. Homeoffice war an …

Dysutopia Weiterlesen »

Das Große Innehalten

Da saß jemand. Das Licht bestrahlte ihn gerade recht eindrucksvoll mitten in dieser morgendlichen Brötchenholstunde. Jetzt, wo die Sonne ihren Weg zwischen dem City-IKEA und Krögers Feinkostladen bahnte. Naja, dachte ich, zwanzig Meter entfernt von der drohenden Begegnung. Man ist ja einiges gewohnt, hier, in der Neuen Großen Bergstraße. Lieber den Blick nach vorne richten, …

Das Große Innehalten Weiterlesen »